Spielberghorn über die Burgeralm

Tourenbericht

Wir beginnen am Gasthaus Eiserne Hand und überqueren dahinter den Spielbergbach. An der kommenden Weggabelung folgen wir den Schildern zur Burgeralm bzw. dem Spielbergthorn. Nun geht es gut 1,5 Kilometer flach taleinwärts, ehe es in einigen Kehren nun endlich spürbar bergauf geht. Nachdem der Weg aus dem Wald kommt führt er unterhalb der Roßegg-Alm vorbei nach Süden. Im Wald gewinnen wir weiter recht flach an Höhe, ehe der Weg sich um den Kleberkopf schlängelt und die Burgeralm zu sehen ist. Nach ein paar Minuten ist diese dann auch erreicht.

An der Burgeralm gehen wir links zwischen den Almgebäuden hindurch, folgen nach einer Bachquerunng noch kurz einem Bergweg, ehe rechts ein Wiesenpfad abzweigt. Diesem folgen wir nun den Hang hinauf, queren nach Süden den Bach noch einmal und wandern am Zaun zur Oberen Spielbergalm, wo wir kurz auf einem Fahrweg nach Süden wandern. Auf dem steilen Bergsteig, der nach links abzweigt gewinnen wir rasch an Höhe und folgen über den steinigen Wanderweg das Spielbergtörl. Hier gehen wir gerade aus auf das Spielberghorn zu, folgen dem Pfad nach Norden und steigen steil hinauf, bis man über der Baumgrenze angelangt ist. Über einen Bogen nach Links geht es über gestuftes Gelände auf den Vorgipfel, von dem der Hauptgipfel schon zum Greife nah ist. Dieser ist nach wenigen Augenblicken erreicht.

Abstieg entlang der Aufstiegsroute

Startet man zu Fuß beim Gasthaus Eiserne Hand so ist mit einer Aufstiegszeit von knapp 4 Stunden und einer Abstiegszeit von gut 3 Stunden zu rechnen. Viele Teile der Strecke bis zur Burgeralm sind jedoch recht flach, weshalb sich eine Auffahrt mit einem Mountainbike oder einem besseren Trekkingbike geradezu anbietet. Hier kann man mit 3 Stunden Aufstiegszeit und gut 2 Stunden Abstiegszeit rechnen.

Galerie

Übersichtskarte

Weiterführende Literatur

Landkarten

  • Kitzbüheler Alpen Ost - Skitouren

Literatur

  • Klettersteige kurzen Zustiegen:
  • Skitourenführer Kitzbühler Alpen

Hinweise

Michael MertelDiese Tour wurde im Jahr 2011 von Michael Mertel begangen und 2011 erstmalig auf wikiberge.de online gestellt. Die Tour wurde seitdem nicht mehr validiert/begangen. Es handelt sich um die 1. Version dieses Berichts.

Allgemeine Hinweise: Jeder, der in den Bergen unterwegs ist muss für sich selbst Verantwortung übernehmen. Für die Angaben in diesem Tourenbericht wird keine Gewähr für Richtigkeit oder Aktualität übernommen. Wenn Sie in den Bergen unterwegs sind informieren Sie sich vorher ausreichend, fragen Gebietskenner und gehen Sie niemals ohne Karte in für Sie fremdes Gelände. Die Zeit und Schwierigkeit sind persönliche subjektive Einschätzungen - diese können sich von den Ihren grundlegend unterscheiden. Beachten Sie, ob sie passende Ausrüstung für Notfälle mit sich führen. Die Autoren von Wikiberge.de sind stets bemüht bei veränderter Lage die Berichte anzupassen. Allerdings sind einige Berichts in die Jahre gekommen. Falls Ihnen Fehler auffallen oder Sie der Meinung sind, dass die Bewertung nicht passend gewählt ist, so nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf (sieh Impressum).

In der Sektion Literatur finden sich hinter einigen Zeilen ein Amazon-Zeichen. Dabei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Weiteres dazu im Impressum. Sofern ein Buch verlinkt ist bedeutet dies, dass er auf einen der erreichten Gipfel führt, jedoch nicht zwingend 1:1 die gleiche Tour beinhaltet.