Wikiberge-Logo

wikiberge.de

Bergtourenberichte aus dem Rosenheimer Hausbergen

Bergtour Schönfeldjoch ab dem Ursprungspass

Ruhige Tour neben dem Sonnwendjoch

Das Schönfeldjoch ist ein Ausläufer des Hinteren Sonnwendjochs nach Osten. Über die Mautstraße zu den Ackernalmen kann der Kamm am schnellsten erreicht werden. Etwas länger ist der Anstieg aus dem Ursprungstal. Dabei steigt man über die Ostseite auf einem steilen Pfad über Wiesen und Laubwälder zur Schönfeldalm auf und trifft dort auf die kürzeren Anstiege.

Derzeit kein Bild vorhaden

Toureninfos

Region: Österreich ⇒ Bayerische VoralpenSchlierseer Berge
Ziele: Schönfeldjoch
Höhenmeter: 1050
Länge: 4.6 Kilometer (einfach)
Wegbeschaffenheit: Fahrwege und Bergsteige
Schwierigkeit: Schwierigkeit 2 von 5
Anforderung Kondition: Anforderung3 von 5 (3 von 5)
Anforderung Orientierung: Anforderung 2 von 5 (2 von 5)
Anforderung Weg: Anforderung 2 von 5 (2 von 5)
Landschaft: Anforderung 3 von 5 (3 von 5)
Frequentierung: Anforderung 2 von 5 (2 von 5)
Beste Jahreszeit: Herbst
Aufstieg: 2:30 Stunden
Abfahrt 2:00 Stunden
Einkehr: Bei dieser Tour gibt es keine Einkehrmöglichkeit!
Karte:Wanderkarte Achensee - Rofan - Unterinntal, freytag & berndt, 1:50.000
Tourismus: Thiersee

Anfahrt

  • Mit dem Auto: über die A8 Ausfahrt Bad Aibling Richtung Bad Feilnbach fahren. Kurz vor dem Ort rechts der Beschilderung nach Hundham folgen. Dort im Ort links Richtung Bayrischzell. Bei Bayrischzell zweigt eine Straße Richtung Thiersee ab. Dieser bis kurz hinter die Grenze folgen und auf den ausgewiesenen Parkplätzen parken.

Ausgangsposition des Berichts: Parkplatz südlich der Grenze am Ursprungspass

Tourenbericht

Vom Parkplatz auf der österreichischen Seite der Grenze geht man über die Bachbrücke auf die Verwalteralm zu. Hier führt ein Pfad links den steilen Wiesenhang hinauf. Dadurch gewinnt man rasch an Höhe. Nach ungefähr 200 Höhenmetern führt der Weg in den Wald und bleibt ähnlich steil. Vorbei an einer verfallenen Hütte geht es weiter bergauf bis ein Fahrweg erreicht wird. Hier gehen wir rechts weiter und verlassen den breiten Weg zu Gunsten des alten Steigs. Dieser kreuzt nun immer wieder den Fahrweg bis es zuletzt auf diesem fast schon eben zur Schönfeldalm geht.

An der Schönfeldalm gehen wir nun rechts den Hang hinauf. Einige Markierungen und Trittspuren deuten hier den Weg zum Heimkehrerkreuz. Dieses liegt auf ungefähr 1.700 Hm. Zum höchsten Punkt folgt man dem Weg am Gratverlauf nach Westen. Nach einem kurzen Abstieg geht es noch einmal bergauf. Der Wanderweg führt dabei knapp unter dem Gipfel vorbei, sodass man diesen für den Gipfel verlässt und in wenigen Augenblicken den höchsten Punkt erreicht.

Abstieg entlang der Aufstiegsroute.


Karte

Bilder

		Wiesenpfad oberhalb des Ursprungspasses			Weg nach einer knappen Stunde			Schönfeldalmen			am Heimkehrerkreuz unterhalb des Gipfels			Blick vom Gipfel auf die Rotwand			Großer Traithen Unterberger Joch Steilner Joch Brünnsteinschanze Rotwandlspitz Brünnstein Kranzhorn Schwarzenberg Nußlberg Zahmer Kaiser Feldberg Stripsenkopf Gamskogel Wilder Kaiser Zettenkaiserkopf Pendling Großer PölvenKleiner Pölven Kögelhörndl Semmelkopf Veitsberg Thaler Joch Guffert Hinteres Sonnwendjoch

Bücher und Co*

Bergführer

    Keine Bergführer verfügbar

*Hinweis: Bei den angegeben Landkarten handelt es sich um Karten zur Region dieses Berichts. Dies bedeutet nicht, dass in der jeweiligen Karte auch sämtliche Wege des Berichts zu finden sind. Bei der angegeben Literatur handelt es sich um Bücher und Führer, die zu dieser Tour passen. Das bedeutet nicht, dass Sie in den genannten Büchern die hier vogestellte Tour 1:1 wiederfinden.

Touren in der Umgebung

Kommentare

Derzeit sind zu dieser Tour keine Kommentare verfügbar.

Hinweise

Achtung: Jeder, der in den Bergen unterwegs ist muss für sich selbst Verantwortung übernehmen. Für die Angaben in diesem Tourenbericht wird keine Gewähr für Richtigkeit oder Aktualität übernommen. Wenn Sie in den Bergen unterwegs sind informieren Sie sich vorher ausreichend, fragen Gebietskenner und gehen Sie niemals ohne Karte in für Sie fremdes Gelände. Die Zeit und Schwierigkeit sind persönliche subjektive Einschätzungen des Autors - diese können sich von den Ihren grundlegend unterscheiden. Höhenangaben können relativ oder absolut abgegeben sein, was zur Folge hat, dass es oft mehr als die dargestellte Höhendifferenz zu erklimmen gilt. Beachten Sie, ob sie passende Ausrüstung für Notfälle mit sich führen. Weiteres dazu im Impressum. Die Autoren von Wikiberge.de sind stets bemüht bei veränderter Lage die Berichte anzupassen. Allerdings wird nicht jede Tour jedes Jahr wiederholt. Falls Ihnen Fehler auffallen oder Sie der Meinung sind, dass die Bewertung nicht passend gewählt ist, so nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

Autor dieser Tour: Michael Mertel. Der Tourenbericht stammt aus dem Jahr 2013. Die letzte Aktualisierung fand vor 4 Jahren statt.