Schinder ab der Langenau

Tourenbericht

Um zum Ausgangspunkt dieser Tour zu gelangen radeln wir zunächst mit dem Mountainbike oder Tourenrad von Wildbad Kreuth bis kurz vor die Bayralm. Dort startet die eigentliche Tour.

Wir steigen von der Diensthütte kurz vor der Bayralm auf einem Bergpfad nach Osten und hören schon bald von links das Rauschen des Baches. In unzähligen Kehren gewinnen wir in einem Mischwald (Ein Farbspektakel im Herbst) an Höhe, bis es allmählich flacher wird. An der Rieselsbergalm eröffnet sich der Blick auf die Tegernseer Berge und kurz darauf überqueren wir die Grenze nach Österreich. Nach einem kurzen, flachen Stück folgen wir dem Pfad im Grenzstreifen. Alternativ gäbe es auch einen einfacheren, aber längeren Weg. Unterhalb des Schindertors gehen wir rechts und blicken schon bald in das schattige Kar hinab. Relativ flach wandern wir weiter Richtung Osten, ehe ein kurzes Drahtseil gesichertes Stück durch eine Rinne mit einigem losen Gestein auf den Gipfelgrat führt. Auf diesem wandern wir nun zum höchsten Punkt, auf dem das Gipfelkreuz wartet.

Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute. Wem am Österreichischen Schinder (auch Trausnitzberg) zu viel Trubel herrscht kann zur Gipfelrast auch auf den Bayerischen Schinder ausweichen. Dafür steigt man wieder zum Schindertor ab und wählt diesmal den Weg nach links. Ab dem Tor geht man circa 15 Minuten. Zurück am Tor verläuft der Abstieg dann entlang der Aufstiegsroute.

Galerie

Übersichtskarte

Weiterführende Literatur

Landkarten

  • Alpenvereinskarte Tegernsee und Schliersee
  • Bayerische Alpen - Mangfallgebirge Mitte
  • Bayerische Alpen - Mangfallgebirge Süd
  • Kompass Karten - Tegernsee, Schliersee, Wendelstein
  • Umgebungskarte Bad Tölz Lenggries
  • Umgebungskarte Mangfallgebirge
  • Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Mangfallgebirge

Literatur

  • 3763330488 Leichte Wanderungen - Genusstouren in den Münchner Bergen
  • Bayerns Berge: 40 Traumtouren zwischen Allgäu und Berchtesgaden
  • Die schönsten Tagesausflüge Isarwinkel: Wandern, Radfahren, Baden, Einkehr, Kultur
  • Rother Wanderführer Tegernseer und Schlierseer Berge
  • Skiführer Bayerische Alpen

Webcams

Hinweise

Michael MertelDiese Tour wurde im Jahr 2010 von Michael Mertel begangen und 2010 erstmalig auf wikiberge.de online gestellt. Die Tour wurde seitdem nicht mehr validiert/begangen und 2019 von Michael Mertel überarbeitet. Es handelt sich um die 2. Version dieses Berichts.

Allgemeine Hinweise: Jeder, der in den Bergen unterwegs ist muss für sich selbst Verantwortung übernehmen. Für die Angaben in diesem Tourenbericht wird keine Gewähr für Richtigkeit oder Aktualität übernommen. Wenn Sie in den Bergen unterwegs sind informieren Sie sich vorher ausreichend, fragen Gebietskenner und gehen Sie niemals ohne Karte in für Sie fremdes Gelände. Die Zeit und Schwierigkeit sind persönliche subjektive Einschätzungen - diese können sich von den Ihren grundlegend unterscheiden. Beachten Sie, ob sie passende Ausrüstung für Notfälle mit sich führen. Die Autoren von Wikiberge.de sind stets bemüht bei veränderter Lage die Berichte anzupassen. Allerdings sind einige Berichts in die Jahre gekommen. Falls Ihnen Fehler auffallen oder Sie der Meinung sind, dass die Bewertung nicht passend gewählt ist, so nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf (sieh Impressum).

In der Sektion Literatur finden sich hinter einigen Zeilen ein Amazon-Zeichen. Dabei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Weiteres dazu im Impressum. Sofern ein Buch verlinkt ist bedeutet dies, dass er auf einen der erreichten Gipfel führt, jedoch nicht zwingend 1:1 die gleiche Tour beinhaltet.