Wikiberge-Logo

wikiberge.de

Bergtourenberichte aus dem Rosenheimer Hausbergen

Mountainbike Mitterberg

Bikeauffahrt auf einen unscheinbaren Grasgipfel

Der Mitterberg zählt zu den unscheinbaren Gipfel nördlich des Wendelsteinmassivs, und findet daher oft nur wenig Beachtung. Für Mountainbiker ist der Gipfel allerdings ein gutes Ziel, da man bis wenige Meter unter den Gipfel auffahren kann. Wenn dann noch etwas Biken will kann sein Mountainbike mit zum Gipfel tragen und hat nach einem kurzen Trail Richtung Schuhbräualm eine schöne Abfahrt nach Brannenburg.

Der folgende Tourenbericht zeigt die Auffahrt von Brannenburg über die Schuhbräualm zum Mitterberg.

Derzeit kein Bild vorhaden

Toureninfos

Region: Deutschland ⇒ Bayerische VoralpenWendelsteingebiet
Ziele: Mitterberg
Höhenmeter: 590
Länge: 10.5 Kilometer (einfach)
Wegbeschaffenheit: Straßen, Forststraße, Pfad
Schwierigkeit: Schwierigkeit 2 von 5
Anforderung Kondition: Anforderung2 von 5 (2 von 5)
Anforderung Orientierung: Anforderung 1 von 5 (1 von 5)
Anforderung Weg: Anforderung 3 von 5 (3 von 5)
Landschaft: Anforderung 3 von 5 (3 von 5)
Frequentierung: Anforderung 4 von 5 (4 von 5)
Aufstieg: 1:30 Stunden
Abfahrt 0:30 Stunden
Einkehr: Schlipfgrubalm, Schuhbräualm
Karte:Bayerische Alpen - Mangfallgebirge Ost, Deutscher Alpenverein, 1:25.000
Tourismus: Brannenburg

Anfahrt

  • Mit dem Auto: Von der A93 über die Ausfahrt Brannenburg zur zentralen Ampel. Dort weiter Richtung Sudelfeld. Kurz hinter dem Sportplatz der Schule stehen rechts Richtung Wendelsteinhalle einige Parkplätze zur Verfügung
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Brannenburg ist über diverse Buslinien und einen Bahnhof an das öffntliche Verkehrsnetz angeschlossen
  • Mit dem Fahrrad: Der Ausgangspunkt liegt circa 2 Kilometer vom Inntal-Radweg entfernt.

Ausgangsposition des Berichts: Je nach belieben in Brannenburg

Tourenbericht

Wir starten nach Belieben in Brannenburg und fahren über die Schrofenstraße am Verdizentrum vorbei zum Parkplatz Sagbruck oberhalb von Lechen. Wer die Tour verkürzen möchte kann auch erst hier starten. Wir folgen den Wegweisern zur Schlipfgrubalm und haben nach der Querung des Baches gleich eines der steilsten Stücke vor uns. Innerhalb weniger Meter überwinden wir gut 100 Höhenmeter auf der asphaltierten Straße bis der Wanderweg wieder auf den Fahrweg kommt und es deutlich angenehmer wird. Leicht steigend queren wir den Bach erneut, lassen die Schlipfgrubalm rechts liegen und fahren weiter bergauf. An der Weggabelung am Kirchbach auf circa 940 Höhenmeter folgen wir den Wegweisern zur Schubräualm. Nach einem kurzen steilen Stück vor der Winterstube wird es deutlich angenehmer. In einer Spitzkehre steigen wir am so genannten Hundsrücken auf bis ein letztes Steiles Stück in Sichtweite des Mitterbergs auf uns wartet. Leicht bergab fahren wir an der Schuhbräualm vorbei, umfahren östlich den kleinen Hügel und verlassen kurz darauf den Fahrweg um zum Mitterberg aufzusteigen. Wem der Pfad zu steil aussieht sollte hier sein Bike abstellen. Alle anderen tragen es die letzten 65 Höhenmeter zum Gipfel des Mitterbergs und genießen die Aussicht auf das Wendelsteinmassiv, den Kaiser und das Alpenvorland.

Abfahrt wie Aufstieg. Die Tour lässt sich gut mit dem Farrenpoint kombinieren.


Karte

Bilder

		Auffahrt in Brannenburg			zwischen Sagbruck und Schlipfgrubalm			Pfad zum Gipfel

Bücher und Co*

Bergführer

    Keine Bergführer verfügbar

*Hinweis: Bei den angegeben Landkarten handelt es sich um Karten zur Region dieses Berichts. Dies bedeutet nicht, dass in der jeweiligen Karte auch sämtliche Wege des Berichts zu finden sind. Bei der angegeben Literatur handelt es sich um Bücher und Führer, die zu dieser Tour passen. Das bedeutet nicht, dass Sie in den genannten Büchern die hier vogestellte Tour 1:1 wiederfinden.

Touren in der Umgebung

Kommentare

Derzeit sind zu dieser Tour keine Kommentare verfügbar.

Hinweise

Autor dieser Tour: Michael Mertel. Der Tourenbericht stammt aus dem Jahr 2010. Die letzte Aktualisierung fand vor 6 Jahren statt.