Wikiberge-Logo

wikiberge.de

Bergtourenberichte aus dem Rosenheimer Hausbergen

Hochrieshaus
Hochrieshaus

Hochrieshaus - Informationen

Höhe: 1570 Meter
Land: Deutschland
Region: Chiemgauer Alpen
Hochriesgebiet
Talort: Grainbach
Inhaber: DAV Sektion Rosenheim
Pächter: Florian Robl
Telefon: +49(0)80328210*
Homepage: http://www.hochrieshuette.de/
Online Karten: Google Maps (folgt)
Bayernatlas
Open Street Map

Das Hochrieshaus ist eine Alpenvereinshütte des Deutschen Alpenvereins, Sektion Rosenheim in 1.570 Meter Höhe auf dem Gipfel der Hochries. Sie befindet sich in den Chiemgauer Alpen auf dem Gemeindegebiet von Samerberg im oberbayerischen Landkreis Rosenheim.

Das Hochrieshaus ist ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel unweit der Staatsgrenze zu Tirol in aussichtsreicher Panoramalage mit weiter Aussicht über das Alpenvorland und zum Kaisergebirge. Das Schutzhaus ist fast ganzjährig geöffnet (Dezember bis März jeweils Mittwoch und Donnerstag Ruhetag) und bietet zu jeder Jahreszeit eine willkommene Rast, im Sommer bei einer Bergwanderung und im Winter bei einer Skitour. Die Hochries ist wegen der Seilbahn bis zum Gipfel ohne Anstrengung erreichbar und besonders bei Wanderern und Paraglidern beliebt.

Im Übrigen ist die Hochrieshütte ein bedeutender Stützpunkt auf größeren Touren durch die Chiemgauer Alpen und auf dem Weitwanderweg Königssee-Bodensee, dem Maximiliansweg.

Touren die an dieser Hütte vorbei führen

Bergtouren

Skitouren

Gipfel und sonstige Ziele in der Umgebung

Hütten in der Umgebung

Kommentare

Derzeit sind zu dieser Tour keine Kommentare verfügbar.